„Le Sens de la fête“ – Filmkritik

Ein fröhliches französisches Chaos und eine Einladung zum Tanzen und zum Lachen.

Lire la suite

Publicités

Ken Follett hört die Renaissance in seinem neuen Bestseller « Das Fundament der Ewigkeit » ab

Wie der Erfolgsautor und Historiker Schärfen sowie Aufklärungen am Höfe Marie Stuarts und Elisabeth I. zu Ungunsten der Leidenschaft bringt.

Die blutige Bartholomäusnacht des Jahres 1572, gemalt von François Dubois (1529–1584). (Public domain due to age)

Lire la suite

Der Schweizer Regisseur Milo Rau fragt sein Publikum, wie weit sein Schuld- und Mitgefühl reicht.

Theater ist wie «ein Bote, der kommt und den Horror der Welt ausspricht» nach die namenlose Hauptfigur in Mitleid, die Geschichte des Maschinengewehrs, die von der berühmten Ursina Lardi von der Schaubühne gespielt wird. Der Begriff entspricht dem Ansatz des Regisseurs Milo Rau, der immer mit den Grenzen des Politisch korrekten spielt.

Das Bühnenbild : ein deutlich abgegrenzter Müll. CC BY SA Clémence Millet-Carayol

Lire la suite